Secdash Logo

Das SECDASH-Dashboard in Aktion

Ursprünglich war WordPress ein einfaches Blog-System, mittlerweile kann es weitaus mehr als nur Blogbeiträge chronologisch aufzulisten: WordPress ist mit mehr als 78% Branchenanteil auf dem deutschen Markt der absolute Spitzenreiter im Bereich Blog-Software. Auch im Bereich der CMS holt WordPress zunehmend auf.

Da ist es kein Wunder, dass das quelloffene Tool zunehmend ins Visier von Hackern und anderen Scharlatanen gerät. Laut einer Studie von Netcraft zielen mehr als 8% der Malware im Web auf WordPress ab. Die infizierten Webseiten werde zumeist für Phishing aber auch zur Streuung von fragwürdiger Werbung genutzt.

 

Insbesondere für Agenturen immer wieder eine Herausforderung: Die WordPress-Installationen der Kunden im Auge zu behalten. Aber auch Vereine und kleine Firmen hinken oft mit wichtigen Sicherheitsupdates um Monate hinterher.

Ein neues Tool des Frankfurter Startups SECDASH will jetzt die ideale Lösung für das Problem gefunden haben: Ein Sicherheits-Dashboard für Agenturen, Freelancer und Blogger.

Weiterlesen